promotionbasis.de -> Besuche uns auf Facebook!
promotionbasis.de -> Besuche uns auf Twitter!
promotionbasis.de -> Besuche uns auf Google+!
zur Startseite von promotionbasis.de.

Login:

39 Nutzer online


Promoter werden - und flexibel Geld verdienen.




Promoter werden - und flexibel Geld verdienen.


Du hast sie sicher auch schon gesehen: Promoter, Hostessen, Verkoster. Und Dich vielleicht dabei gefragt: "Wie werde ich Promoter?" oder "Wie werde ich Hostess?"


Wir geben Dir in diesem Beitrag die ersten Hilfestellungen und etliche weiterführende Links, um Dir den Einstieg in die spannende Welt der Verkaufsförderung zu erleichtern.


Denn Du hast mehr verdient, als in einer Frittenbude Burger zu braten, Pizza auszufahren oder Zeitung auszutragen. Bei uns bekommst Du den Einstieg in eine aufregende Branche mit besten Chancen auf den Quereinstieg in einen festen Beruf.


Der Studentenjob für die ganz große Freiheit.


Arbeite als Fachberater oder Verkoster im Fachhandel, als Hostess oder Flyerverteiler auf Messen und Tagungen, als Probenverteiler oder VIP-Betreuer auf schillernden Events und als Influencer auf den hippsten Parties.


Als Promoter triffst Du interessante Menschen in spannenden und neuen Locations, übernimmst vielfältige Aufgaben für starke Marken und top Hersteller - und bleibst dabei immer der eigene Herr über Deine Aufgaben und Deinen Terminplan.


Promotion geht immer und überall.


Ob mittags in der Fußgängerzone, ganztags im Einzelhandel oder nachts im angesagtesten Club der Stadt. Bei diesem Nebenjob bestimmst Du Deine Einsatzzeiten selbst - ganz so, wie Dein Semesterplan es zulässt.


» Melde Dich jetzt kostenlos bei uns an!


Was Du als Top-Promoter mitbringen solltest.


Ein paar Dinge solltest Du allerdings mitbringen, wenn Du als Promoter Erfolg haben willst. Dazu zählt ein offenes, gewinnendes Auftreten genauso wie ein gesundes Selbstbewusstsein.


Ein Top-Promoter hat außerdem einen guten Blick für die Bedürfnisse seiner Kunden und behält auch in hektischen Situationen den Überblick.


Formale Kriterien für die Arbeit als Promoter.


Neben diesen selbstverständlichen Voraussetzungen musst Du als Promoter allerdings noch einige formale Kriterien erfüllen, um einen Auftrag zu bekommen.


Im Gegensatz zu anderen Jobs werden Promoter nicht "auf Lohnsteuerkarte", sondern meist nur "mit Gewerbeschein" engagiert. Das bedeutet, dass Du als selbstständiger Promoter mit eigenem Gewerbe gegenüber dem jeweiligen Auftraggeber auftrittst.


Dadurch können alle Beteiligten unbürokratischer agieren, ohne sich mit den vielfältigen Regelungen eines Anstellungsverhältnisses (Lohnsteuerkarten, Arbeitsverträge, Kündigungsfristen etc.) auseinandersetzen zu müssen.


Na? Lust bekommen?


» Dann melde Dich schnell & kostenlos bei uns an!


Achtung Messejobs!


Bei Jobs auf Messen musst Du - z.B. wegen Deiner Weisungsgebundenheit - Deine Tätigkeiten als Host oder Hostess über die Lohnsteuerkarte abrechnen.


Weitere Informationen

» Promotion-Forum

» Der Gewerbeschein

» Selbstständig! Klar, oder?

» Kostenlose Anmeldung als Jobsuchener aufrufen


- Alle Angaben ohne Gewähr, Letzte Aktualisierung: 09.01.2018 -




1 Mal angemeldet, X Mal Nutzen.


Jobsuchende erhalten 1 kostenlose SetCard, in die 3 Fotos hochgeladen werden können. Diese wird bei jeder der Bewerbungen kostenlos mit einem 200 Tage langem Zugriff für den jeweiligen Jobanbieter ausgestattet. Der Jobletter ist mit praktischen Filtern ausgestattet, SMS informieren über aktuelle Jobangebote.


Jobsuchende melden sich hier kostenlos an!


Jobanbieter erhalten 1 kostenloses Inserat für einen unverbindlichen Test. Sie schalten ihre Jobangebote schnell und effizient. Besonders einfach ist das Wiederbeleben bestehender Inserate. Zahlreiche Filter in den Jobangeboten und eine Umkreissuche in der Bewerberübersicht runden die Datenabstimmung ab.


Jobanbieter melden sich hier kostenlos an!




Falls Du allgemeine Fragen hast, besuche bitte unser  » Promotion-Forum

Bei individuellen Anregungen und Anfragen nutze bitte unser  » Kontakt-Formular